Urlaub

URLAUB

PROJEKTE

Urlaub

Paaren, bei denen einer an einer Demenz erkrankt ist, ist es oftmals sehr früh im Verlauf der Erkrankung nicht mehr möglich, zusammen einen Urlaub zu verbringen.

Eine solche gemeinsame Zeit scheitert beispielsweise daran, dass es der nicht erkrankten Person alleine meist nicht mehr gelingt, die Verhaltensauffälligkeiten der erkrankten Partnerin oder des Partners an einem fremden Ort aufzufangen und die damit verbundene Strapazen und Belastungen zu bewältigen. Wenn allerdings für die demenzerkrankten Personen während der Urlaubstage betreuendes geschultes Personal zur Verfügung steht, lässt sich Vieles einfach bewältigen.

Solche gut begleiteten Reisen bietet das Demenzzentrum an, auch die Aktivitäten vor Ort sind organisiert und werden entsprechend betreut.

Bisherige Reiseziele waren die Ardeche, Zeeland und Füssen im Allgäu. I.d.R. finden die Urlaube alle zwei Jahre im späten Frühjahr statt.

EINDRÜCKE