Schule und Kindergarten

SCHULE UND KINDERGARTEN

PROJEKTE

Schule und Kindergarten

Kindergarten- und Grundschulkinder werden zum Thema Demenz spielerisch und kindgerecht – auch unter zu Hilfenahme altersgerechter Literatur – in aktiven Einheiten unterrichtet. Im Anschluss gestalten die Kinder zusammen mit Gästen einer Betreuungsgruppe für demenzerkrankte Menschen regelmäßig gemeinsame Nachmittage mit kreativen, musikalischen und sportlichen Elementen.

Die generationenübergreifenden Begegnungen beinhalten für beide Seiten gewinnbringende Erlebnisse. Dabei wird die Unbefangenheit der Kinder genutzt mit dem Ziel, die nachfolgenden Generationen im Umgang mit der Erkrankung zu schulen und das Thema Demenz in die Öffentlichkeit zu bringen.

So drehten die Kinder selbst beispielsweise einen Film zum Thema, der gerne vom Team des Demenzzentrums bei einer öffentlichen Veranstaltung gezeigt werden kann.

Und gerne kommen wir auch einmal in eine Schule oder einen Kindergarten, den Sie vorschlagen.

EINDRÜCKE